ACUNOVA Haltungskorrektur ACUNOVA Haltungskorrektur Klassische Homöopathie Analyse Messungen BRILLEN Kontaktlinsen Visualtraining SYNTONICS EAV Startseite Optometrie Naturheilpraxis Öffnungszeiten Personal Impressum Briefe an uns Klassische Homöopathie Analyse Messungen BRILLEN Kontaktlinsen Visualtraining SYNTONICS EAV Startseite Optometrie Naturheilpraxis Öffnungszeiten Personal Impressum Briefe an uns
Die Elektroakupunktur nach Voll (EAV) wurde 1958 von dem deutschen  Arzt Reinhold Voll aus Ansätzen der Akupunktur der traditionellen chinesischen  Medizin entwickelt. An verschiedenen Akupunkturpunkten wird der elektrische Widerstand mittels eines  Vega-Testgerätes gegenüber einem Bezugspunkt gemesen. Diese Punkte liegen bei der einfachen Messung vorrangig an Händen und Füßen. Damit kann eine Aussage über die dazugehörigen Meridiane und die Organe die durch  sie laufen auf energetischer Ebene getroffen werden. Es können energetische Disbalancen festgestellt werden, obwohl physisch noch keine  Störung nachweisbar ist. Es werden auch Ursachen von Beschwerden an völlig  anderen Körperstellen damit erklärt. Das ist ein Ansatz für ein therapeutisches Wirken. Die EAV ist in  erster Linie bei uns ein diagnostisches Verfahren . Die Messungen ermöglichen es dem Therapeuten, sich einen Überblick über die  energetische Gesamtsituation des Patienten zu verschaffen, um dann bei Disbalancen  verschiedener Körperregionen gezielt Ursachenforschung betreiben zu können. Desweiteren kann ein Therapieverlauf energetisch sehr gut erfasst werden. Es ist auch möglich, mit Hilfe dieser Messmethode, Medikationen auf Verträglichkeit bis  hin zur richtigen Potenz bei homöopathischen Verschreibungen auszutesten. Wir nutzen die EAV zur Diagnostik und zum Abgleich der entsprechenden Therapie des  Patienten Wir testen mit einem Vega-Test-Gerät.
Elektroakupunktur (EAV)