Analyse Messungen Analyse Messungen Kontaktlinsen Kontaktlinsen Klassische Homöopathie BRILLEN Visualtraining SYNTONICS ACUNOVA EAV Haltungskorrektur Startseite Optometrie Naturheilpraxis Öffnungszeiten Personal Impressum Briefe an uns Klassische Homöopathie BRILLEN Visualtraining ACUNOVA EAV Haltungskorrektur Startseite Optometrie Naturheilpraxis Öffnungszeiten Personal Impressum Briefe an uns
Gleitsichtbrillen
Die Anfertigung einer Gleitsichtbrille erfolgt mit dem Ziel, die im Abschnitt Winkelfehlsichtigkeit beschriebenen Sehbeschwerden mit einer prismatischen Brillenkorrektion zu vermindern bzw. zu beseitigen. Diese Korrekturen werden von Funktionaloptometristen durchgeführt. Die erforderlichen Kenntnisse müssen in langjährigen Studien und eigenen Erfahrungen erworben werden. Die Korrektur der Winkelfehlsichtigkeit ist wesentlich zeit-und arbeitsaufwendiger als die normale Sehschärfenkorrektur. Es ist Tatsache, daß nur wenige Optiker zbw. auch Ärzte diese Arbeiten durch-führen. Nach Feststellung der notwendigen Korrekturwerte werden in Speziallaboren wie z.B. ZeiSS die entsprechenden Glaskombinationen hergestellt. Die Montage der Gläser erfolgt wieder durch den Optiker. Liegt neben der Winkelfehlsichtigkeit eine weitere Fehlfunktion der Augen vor, kann diese mit der gleichen Brille ausgeglichen werden. Der möglicherweise jahrelang verspannte Muskel zeigt bei der ersten Messung Werte, die sich nach Beruhigung durch das Tragen der Brille noch verändern können. Deshalb muß das Prisma nach einiger Zeit, manchmal auch Wochen, verändert werden, bis die richtigen Werte wirken. Das ist also kein Arbeitsfehler sondern ein natürlicher Vorgang, der die Richtigkeit der Verordnung bestätigt.
1.Messung
2.Messung
.....fertig.